Integrationskompass

Integrationspolitik

Integrationsbeiratssitzung - © HMdJIE
Integrationsbeiratssitzung - © HMdJIE

Der Integrationsbeirat - ein wertvoller Berater der Landesregierung ...

Integration erfordert Kommunikation und Kooperation. Deshalb ist die Hessische Landesregierung in den dauerhaften Dialog mit den in der Integrationspolitik engagierten Verbänden, Institutionen, Kirchen, religiösen Gemeinschaften, Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften sowie der kommunalen Vertretung eingetreten. Sie hat im April 2000 auf Landesebene einen Integrationsbeirat eingerichtet, in den ausgewiesene Persönlichkeiten aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen berufen worden sind. Mit ihren unterschiedlichen Hintergründen und vielfältigen Erfahrungen stellen sie die hessische Integrationspolitik auf eine breite, gesellschaftlich tragfähige Basis.

Um weiterhin den Sachverstand und die Kreativität in der Integrationsarbeit engagierter Personen und Institutionen zu nutzen, wurde der Integrationsbeirat mit Beginn der 19. Legislaturperiode neu einberufen und auf die aktuellen Anforderungen ausgerichtet. Das Gremium tagt zweimal jährlich.

Der Beirat berät die Landesregierung in Fragen der Integration, definiert Handlungsfelder und unterbreitet praktikable Vorschläge zur Umsetzung. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit allgemeinen und spezifischen Fragestellungen zur Integration und zum Zusammenleben.

 

 

Frau Banu Rübeling
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Seitenanfang