Menu
Suche
Der Integrationskompass
Der Integrationskompass

Förderung von Vielfalts- und Integrationsstrategien in hessischen Kommunen

Das Land fördert die Erarbeitung kommunaler Vielfalts- und Integrationsstrategien für Städte und Gemeinden mit einer Einwohnerzahl von 10.000 bis 50.000. Gefördert wird der Prozess zur Erstellung einer kommunalen Vielfalts- und Integrationsstrategie mit einer Summe von bis zu 20.000,- €.

Die Strategien sollen sozialraumbezogen sein, die kommunale Identität aufnehmen und gesellschaftliche Teilhabe zum Ziel haben. Vielfalt wird in diesem Prozess als Ressource gewertet und als Bereicherung verstanden. Damit alle Menschen in einer Kommune ihre Potentiale entfalten und ihre Chancen wahrnehmen können, sollen innerhalb der Prozesslaufzeit von einem Jahr unterschiedliche Beteiligungsformate, die alle Bevölkerungsgruppen einbeziehen, umgesetzt werden. Am Ende des Prozesses soll eine kommunale Vielfalts- und Integrationsstrategie stehen, die von der Gemeindevertretung bzw. der Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden kann.

Weitere Informationen dazu finden Sie in den Downloads. Der Antrag ist auf dem Antragsformular WIR (Formblatt 1) zu stellen.